Novomatic-Forum

Friedrichstraße 7, 1010 Wien26x11x13 cm875

Das ehemalige Verkehrsbüro wurde 1922-23 nach Plänen der Otto Wagner-Schüler Heinrich Schmid und Hermann Aichinger erbaut. Das unter Denkmalschutz stehende Bauwerk beeindruckt durch Stilelemente des Jugendstil und Art Déco. Seit 2009 fungiert das Novomatic-Forum als Kunst- und Kulturhaus.

Dieses Modell ist weltweit auf 9 Exemplare limitiert.

The former Verkehrsbüro was built in 1922-23 following designs of Heinrich Schmid and Hermann Aichinger, both pupils of Otto Wagner. The heritage-protected building impresses with elements of Art Nouveau and Art Déco. Since 2009 the Novomatic-Forum functions as a culture centre.

This model is limited worldwide to 9 pieces.

Novomatic Forum, Wien